Dr Holger Müller PhD

Herr Dr
Holger Müller PhD
Fakultätsmanager

Dieses Bild zeigt  Holger Müller PhD
Telefon0049 711 685-83208
Raum3.028
E-Mail
Adresse
Universität Stuttgart
Philosophis-Historische Fakultät
Kelperstr. 17
70175 Stuttgart
Deutschland
Sprechstunde

nach Vereinbarung

Fachgebiet:

Alte Geschichte; Keltologie; Digital Humanities.

Prüfungsberechtig an der Universität Kassel (für Staatsexamern, M.A., B.A.) sowie der Humbold-Universität zu Berlin (für Fernstudiengang Library and Information Science).

Mitglied des Prüfungsausschusses Digital Humanities der Universität Stuttgart.

Publikationen:

2016

  • Herausgabe: Keltologische Kontroversen II, Gutenberg 2016.
  • Rezension zu: Michael Konrad/Christian Witschel (Hg.), Römische Legionslager in den Rhein- und Donauprovinzen – Nuclei spätantik-frühmittelalterlichen Lebens?, München 2011; in: Frankfurter elektronische Rundschau zur Altertumskunde 30 (2016), S. 37-42.

2015

  • Rezension zu: Karl Galinsky: Augustus. Sein Leben als Kaiser, Darmstadt 2013; in: Geschichte für heute. Zeitschrift für historisch-politische Bildung, S. 98-99

2013

  • Monographie: Herrschaft in Gallien – Studien zur Entwicklung der keltischen Herrschaftsformen im vorrömischen Gallien, Gutenberg 2013.
  • Herausgabe: Keltologische Kontroversen, Gutenberg 2013.
  • Übersetzung des Aufsatzes (aus dem Englischen): Collis, John: Neudefinition der Kelten, in: Müller, Holger: Keltologische Kontroversen, Gutenberg 2013, S. 105–127.
  • Übersetzung des Aufsatzes (aus dem Englischen): Mac Mathúna, Séamus: Beobachtungen in einem Zerrspiegel: Aussagekraft , Phantasie und sagenhafte Wahrheit in der mittelalterlichen irischen Geschichte und Mythologie, in: Müller, Holger: Keltologische Kontroversen, Gutenberg 2013, S.129–1 70.
  • Rezension zu: Hofeneder, Andreas: Die Religion der Kelten in den antiken literarischen Zeugnissen, Band III, Von Arrianos bis zum Ausklang der Antike, Wien 2011, in: H-Soz-u-Kult, 25.02.2013, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2013-1-122>.
  • Rezension zu: Patzer, Stefanie: Druiden. Ihr Imagewandel von der frühen Neuzeit bis in die Moderne, Wien 2010, in: Keltische Forschungen (in Vorbereitung).
  • Rezension zu: Hoffmann-Salz, Julia: Die wirtschaftliche Auswirkungen der römischen Eroberung. Vergleichende Untersuchungen der Provinzen Hispania Tarraconensis, Africa Proconsularis und Syria, Stuttgart 2011, in: Göttinger Forum für Altertumswissenschaften 16 (2013) 1125-1127.
  • Rezension zu: Maier, Bernhard: Geschichte und Kultur der Kelten, München 2012, in: Zeitschrift für Celtische Philologie (im Satz).

2012

  • Monographie: Kelten in Süddeutschland. Ein archäologischer Führer, Darmstadt 2012.
  • Aufsatz: Herodot, die Kelten und statistische Begriffsanalysen – Überlegungen zu einem interdisziplinärem Datenbankprojekt (Basierend auf dem Vortrag in Hallein), in: Karl, Raimund; Leskovar, Jutta; Moser, Stefan: Die Erfundenen Kelten. Mythologie eines Begriffes und seine Verwendung in Archäologie, Tourismus und Esoterik. Tagungsbeiträge der 4. Linzer Gespräche zur interpretativen Eisenzeitarchäologie, Linz 2012.
  • Aufsatz: Das Verhältnis von Denar und Drachme zur Zeit der römischen Republik und dessen Konsequenzen für die Soldberechnung der römischen Heere (in Vorbereitung).
  • Rezension zu: Schmalz, Geoffrey: Augustan and Julio-Claudian Athens, Leiden – Boston 2009, in: Tyche (im Druck).
  • Rezension zu: Birkhan, Helmut: Nachantike Keltenrezeption, Wien 2009, in: Keltische Forschungen (im Druck).

2011

  • Rezension: Gerlinger, Stefan: Römische Schlachtenrhetorik, Heidelberg 2008, in: Göttinger Forum für Altertumswissenschaften; http://gfa.gbv.de/dr,gfa,014,2011,r,16.pdf.
  • Rezension: MediaCultura; Roemer- und Pelizaeus-Museum Hildesheim; Badisches Landesmuseum Karlsruhe; Landemuseum für Vorgeschichte Dresden (Hrsg.): Schönheit im alten Ägypten. Sehnsucht nach Vollkommenheit. Stuttgart 2007, in: H-Soz-u-Kult, 04.07.2011, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2011-3-005.
  • Rezension: Kistler, Erich: Funktionalisierte Keltenbilder. Die Indienstnahme der Kelten zur Vermittlung von Normen und Werten in der hellenistischen Welt. Berlin 2009, in: H-Soz-u-Kult, 26.04.2011, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2011-2-068.

2010

  • Aufsatz: Alpenstraßen der Antike. Über die militärische und wirtschaftliche Bedeutung der Alpenpässe zu Zeit der römischen Republik, in: Verkehrsgeschichte - Histoire des transports. Schweizerische Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte – Société Suisse d'histoire économique et sociale, Band 24, Zürich 2010, S. 39–52.
  • Aufsatz: Reparationszahlungen an Rom zur Zeit der römischen Republik, in: Tyche, Beiträge zur Alten Geschichte, Papyrologie und Epigraphik 24 (2009), S. 77–95.
  • Rezension zu: Stangl, Günter: Antike Populationen in Zahlen. Überprüfungsmöglichkeiten von demographischen Zahlenangaben in antiken Texten. Frankfurt am Main u.a. 2008, in: H-Soz-u-Kult, 01.02.2010, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2010-1-076.
  • Rezension: Verhart, Leo: Den Kelten auf der Spur, Mainz 2008, in: Gymnasium 117, H 5, S. 526–5 27.
  • Rezension zu: Burkhard, Leonhard: Militärgeschichte der Antike, München 2008, in: Gymnasium 117, H 5, S. 499–501.

2009

  • Herausgabe: 1000 & 1 Talente. Visualisierung antiker Kriegkosten. Begleitband zu einer studentischen Ausstellung, Gutenberg 2009.
  • Aufsatz: Zur Erschließung antiker Kriegskosten, in: Marburger Beiträge zur antiken Handels-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte 2006/2008, S. 185–207.
  • Aufsatz: Tiere als Kostenfaktor in antiken Kriegen, in: Rainer Pöppinghege (Hg), Tiere im Krieg, Paderborn 2009, S. 11–27.
  • Aufsatz: Keltische Frauen an der Macht. Ausnahme oder Regel? in: Tagungsbericht der 3. Linzer Gespräche zur interpretativen Eisenzeitarchäologie, Linz 2009, S. 321–330.
  • Aufsatz: Die Kosten des 3. Makedonischen Krieges in: Historia 4 (2009), S. 438–467.
  • diverse Artikel in Band 2 (hier gemeinsam mit Peter Nadig), 3 und 4 der „Weltgeschichte in 20 Bänden“ des Brockhausverlages.

2008

  • Herausgabe (gemeinsam mit F. Burrer): Kriegskosten und Kriegsfinanzierung in der Antike, Darmstadt 2008.
  • Aufsatz: Gesandtschaftsgeschenke im Kontext kriegerischer Auseinandersetzungen im Altertum, in: F. Burrer/H. Müller (Hgg.): Kriegskosten und Kriegsfinanzierung in der Antike, Darmstadt 2008, S. 91–105.
  • Übersetzung des Aufsatzes (aus dem Englischen): Gabrielsen, Vincent: Die Kosten des athenischen Flotte in klassischer Zeit, in: F. Burrer/H. Müller (Hgg): Kriegskosten und Kriegsfinanzierung in der Antike, Darmstadt 2008, S. 46–73.
  • Übersetzung des Aufsatzes (aus dem Französischen; gemeinsam mit F. Burrer): Picard, Olivier: Thasische Tetradrachmen und die Balkankriege im ersten Jahrhundert v. Chr., in: Burrer, Friedrich; Müller, Holger: Kriegskosten und Kriegsfinanzierung in der Antike, Darmstadt 2008, S. 175–192.
  • Rezension zu: Hofeneder, Andreas: Die Religion der Kelten in den antiken literarischen Zeugnissen. Band 2: Von Cicero bis Florus, Wien 2008. In: H-Soz-u-Kult, 08.09.2008, <http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2008-3-143>.
  • Rezension zu: Raybould, Marilynne E.; Sims-Williams, Patrick: A Corpus of Latin Inscriptions of the Roman Empire containing Celtic Personal Names, Aberystwyth 2007. In: Keltische Forschungen 3, 2008.
  • Rezension zu: Meid, Wolfgang: Die Kelten. Stuttgart 2007. In: H-Soz-u-Kult, 18.03.2008, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2008-1-212.

2007

  • Aufsatz: Probleme der Nominalbezeichnungen am Beispiel des "argentum Oscense" und des Talents, in: Numismatisches Nachrichtenblatt, 01/2007, S. 17-21.
  • Rezension zu: Landschaftsverband Rheinland / Rheinisches Landesmuseum Bonn (Hrsg.): Krieg und Frieden. Kelten – Römer – Germanen. Ausstellungskatalog, Darmstadt 2007, in: Göttinger Forum für Altertumswissenschaft 10 (2007), http://gfa.gbv.de/dr,gfa,010,2007,r,11.pdf.
  • Rezension zu: Karl, Raimund: Altkeltische Sozialstrukturen, Budapest 2006. In: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-4-139.
  • Rezension zu: Seidensticker, Bernd; Vöhler, Martin (Hrsg.): Gewalt und Ästhetik. Zur Gewalt und ihrer Darstellung in der griechischen Klassik. Berlin 2006. In: H-Soz-u-Kult, 10.04.2007, http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2007-2-018.

2006

 2005                          

Vorträge:

  • Möglichkeiten und Grenzen digitaler Editionen (Vortrag im Rahmen des Kolloquiums der Abteilung Geschichte der Frühen Neuzeit der Universität Stuttgart, 05.02.2013).
  • Finanzielle Folgen der Kriege zur Zeit der Römischen Expansion (Vortrag im Rahmen der Grazer Althistorischen Adventsgespräche, Graz, 12.12.2013).
  • Antike Söldner - Finanzierung, Mobilität und gesellschaftliche Konsequenzen (Vortrag im Rahmen des Kolloquiums „Aktuelle Forschungsprobleme der Alten Geschichte“, Bielefeld, 5.11.2013).
  • Statistische Überlegungen zur Fremdbezeichnung keltischer Bevölkerungsgruppen in antiken Quellen (Vortrag bei den 4. Interpretierten Eisenzeiten, 09.11.2010, Hallein).
  • Keltische Amts- und Herrschaftsbezeichnungen in antiken Quellen (Vortrag im Rahmen des Kolloquiums "Probleme des Westens", Trier, 13.07.2010).
  • Informationsmanagement im digitalen Zeitalter – Vom Zettelkasten zum Themenportal (Vortrag im Rahmen des Kolloquiums der Abteilung Geschichte der Frühen Neuzeit der Universität Stuttgart, 03.06.2010)
  • Die Bedeutung der Reparationszahlungen für den Militärhaushalt der Römischen Republik (Vortrag im Rahmen des historischen Kolloquiums der Universität Stuttgart, 02.12.2009)
  • Geld und Macht – Fragen zur Militärwirtschaft der römischen Republik (Ladenburg, 01.10.2009).
  • Historische Fachinformatik – Sinn und Unsinn des EDV-Einsatzes in historischer Forschung und Lehre (Vortrag im Rahmen der Nachsemester-Akademie an der Universität Stuttgart, 31.07.2009).
  • Wirtschaftliche Aspekte der römischen Kriege zur Zeit der Republik (Vortrag an der Universität Erfurt, 09.12.2008).
  • Keltische Frauen an der Macht. Ausnahme oder Regel? (Vortrag bei den 4. Linzer Gesprächen zur interpretativen Eisenzeitarchäologie; 16.11.2008: Linz).
  • Alpenstraßen der Antike. Zur militärischen und wirtschaftlichen Bedeutung der Alpenpässe zur Zeit der römischen Republik (Vortrag auf der Jahrestagung der Schweizer Gesellschaft für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, 11. Mai 2007; Mendrisio/Tessin).
  • Entwicklung der Herrschaftsformen der keltischen Stämme des caesarischen Gallien (Vortrag auf dem XIII. International Congress of Celtic Studies, 26. Juli 2007; Bonn)
  • Gesandtschafts- und Freundschaftsgeschenke im Kontext kriegerischer Auseinandersetzungen im Altertum (Vortrag auf der Tagung: Kriegskosten und Kriegsfinanzierung von der Antike bis zu Neuzeit; 16.-18. Feb. 2007; Mannheim).
Lehre:
  • 14 IT-Kurse mit insgesamt 134 Unterrichtsstunden für die CidS! gGmbH
  • 7 IT-Kurse mit insgesamt 124 Unterrichtsstunden für die CidS! gGmbH

  SoSe 2006

  • Arbeitsgemeinschaft: Internetressourcen für Althistoriker (Universität Mannheim)
  • Übung: Aufbruch in die Fremde – Mobilität in der Antike (Universität Mannheim)

WiSe 2006/2007

  • Übung: Die Kelten: Eine historische Untersuchung (Universität Mannheim)

SoSe 2007

  • Übung: Krieg und Gewalt im antiken Mythos (Universität Mannheim)

WiSe 2007

  • Übung: Geschichte und Bedeutung der gallischen Provinzen im römischen Reich (Universität Mannheim)
  •             Exkursion: 2 Wochenendexkursionen nach Trier (27./28.10. und 03./04.11; Universität Mannheim)

SoSe 2008

  • Übung zur Quellenkunde: Herodot (Universität Mannheim)
  • Übung: Geschichtsrezeption im Film (gemeinsam mit Ute Kühlmann M.A. und Dr. Tanja Skambraks) (Universität Mannheim)

WiSe 2008

  • Übung: Visualisierung antiker Kriegskosten. Vorbereitung einer Ausstellung (Universität Mannheim)

SoSe 2009

  • Übung: Einführung in das Projektmanagement am Beispiel einer Ausstellungskonzeption (Universität Mannheim)
  • Seminar: Hilfsmittel/Methoden antiker Propaganda (Universität Kassel)
  •             Seminar: Hellenismus (Universität Kassel)
  • Übung: Erinnerungsorte: Karriere eines Begriffs (gemeinsam mit Dr. Tillmann Robbe) (Universität Stuttgart)

Wise 2009/2010

  • Seminar: Entwicklung der keltischen Kultur (Universität Kassel)
  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Tutorium: Methode und Theorie (Universität Stuttgart)

SoSe 2010

  • Seminar: Hellenismus (Universität Kassel)
  • Seminar: Prinzipat (für Lehramt; Universität Kassel)
  • Seminar: Prinzipat (für B.A.; Universität Kassel)
  • Übung: EDV für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Kelten Digital I (Universität Stuttgart)
  • Exkursion: 3tägige Exkursion nach Reinheim, Mainz und zum Glauberg (Universität Stuttgart)

WiSe 2010/2011

  • Seminar: Hellenismus (Universität Kassel)
  • Seminar: Das Frühe Prinzipat – Herrschaftspropaganda im Spiegel der Münzen (Universität Kassel)
  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Kelten Digital II (Universität Stuttgart)

SoSe 2011

  • Seminar: Hellenismus (Universität Kassel)
  • Seminar: Militärgeschichte der Antike (Universität Kassel)
  • Übung: EDV für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Historische Reiseführer - Planung und Konzeption eines Onlinereiseführers (Universität Stuttgart)
  • Exkursion: 3tägige Exkursion nach Reinheim, Völklingen und Bad Dürkheim (Universität Stuttgart)
  • Exkursion: 8tägige Exkursion nach Burgund (Universität Stuttgart)

WiSe 2011/2012

  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Kelten - Eine Antike Randkultur? (Universität Kassel)

SoSe 2012

  • Übung: EDV für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Keltologische Kontroversen (Universität Stuttgart)
  • Projektseminar: Blockseminar zur großen Landesausstellung „Die Welt der Kelten“. Konzeption, Organisation und Führungspraxis (gemeinsam mit Prof. Dr. Peter Scholz; Dr. Barbara Theune-Großkopf) (Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg/Konstanz und dem Landesmuseum Baden-Württemberg/Stuttgart)
  • Seminar: Hellenismus (Universität Kassel)
  • Seminar: Spätantike (Universität Kassel)

WiSe 2012/12

  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Militärgeschichte der Römischen Republik (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Reisen in der Antike (Universität Kassel)
  • Seminar: Die Gallischen Provinzen (Universität Kassel)

SoSe 2013

  • Übung: EDV für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Numismatik 2.0 (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Römische Republik (Universität Kassel)
  • Seminar: Das antike Britannien (Universität Kassel)

WiSe 2013/14

  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Res gestae divi Augusti (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Antike Mythen und ihre zeitgenössische und rezeptionshistorische Bedeutung (Universität Kassel)

SoSe 2014

  • Übung: Office, Internet und virtuelle Forschungsumgebungen – Arbeitshilfsmittel der digitalen Geschichtswissenschaften (Universität Stuttgart)
  • Übung: Keltische Herrschaftsformen (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Caesar in Gallien (Universität Kassel)
  • Seminar: Demosthenes (Universität Kassel)

WiSe 2014/15

  • Übung: Internet für HistorikerInnen (Universität Stuttgart)
  • Übung: Krieg und Wirtschaft in der Antike (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Krieg in der griechischen Antike (Universität Kassel)

SoSe 2015

  • Übung: Kelten in Süddeutschland (Universität Stuttgart)
  • Übung: Internetressourcen für Althistoriker (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Verwaltung, Bedeutung und Entwicklung der Gallia Cisalpina (Universität Kassel)

WiSe 2015

  • Seminar: Die Makedonischen Kriege (Universität Stuttgart)
  • Übung: Internetressourcen für Mediävisten (Universität Stuttgart)

SoSe 2016

  • Die Makedonischen Kriege (Universität Kassel)

WiSe 2016

  • Seminar: Augustus – Vom Hochverräter zum Heilsbringer (Universität Stuttgart)
  • Seminar: Von Wordspielereien, Sammelleidenschaft und Monstern - Herpetologisches aus der Antike (Universität Kassel)

SoSe 2017

  • Seminar: Kelten und Römer in vorcaesarischer Zeit (Universität Stuttgart)
Lebenslauf:

Beruflicher Werdegang:

Seit 12.2015:             Fakultätsmanager der Philosophisch-Historischen Fakultät der Universität Stuttgart

Aufgaben:

  • Mittelverwaltung
  • Raummanagement
  • Veranstaltungsorganisation
  • Organisation von Berufungsverfahren

10.2011 bis 11.2014: wissenschaftlicher Mitarbeiter des Studienverlaufsmonitoringprojekts QuaLiKiss der Universität Stuttgart (50%)
Aufgaben:


Entwicklung eines Kriterienkatalogs zur Auffindung kritischer Studienverläufe
Beratung von Studierenden der Philosophischen Fakultät der Universität Stuttgart
Vernetzung unterschiedlicher Hilfsangebote der Universität Stuttgart

seit 06.2009    wissenschaftlicher Mitarbeiter des Historisches Instituts der Universität Stuttgart, Bereich Historische Fachinformatik / EDV
Aufgaben:
•    4 SWS Lehre zum Themenbereich Historische Fachinformatik / EDV und Alter Geschichte
•    Betreuung der Homepage des Historischen Instituts
•    Betreuung der Lernplattform ILIAS
•    EDV-Support und -Beratung
•    Verwaltung der EDV-Geräte des Historischen Instituts
•    Raumplanung
•    Pflege der Verwaltungsplattform LSF
•    Erstellung des Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis
•    Unterstützung des Dekanats der Philosophischen Fakultät in EDV-Fragen
seit SoSe 2009    Lehrbeauftragter für Alte Geschichte an der Universität Kassel (mit durchschnittlich 4 SWS; prüfungsberechtigt)
07.2008 – SoSe 2010 Lehrbeauftragter für Alte Geschichte an der Universität Mannheim. 07.2008 – 05.2009    wissenschaftlicher Angestellter beim DFG-Projekt „Antike
Kriegskosten“ am Seminar für Alte Geschichte der Universität Erfurt; Aufgaben:
•    siehe unten
 

09.2007 – 07.2008    wissenschaftlicher Angestellter beim DFG-Projekt „Antike Kriegskosten“ am Seminar für Alte Geschichte der Universität Mannheim;
Aufgaben:
•    siehe unten
•    Verwaltungsaufgaben im Bereich des Projekts
09.2005 – 08.2007    geprüfte wissenschaftliche Hilfskraft beim DFG-Projekt „ Antike Kriegskosten“ am Seminar für Alte Geschichte der Universität Mannheim
Aufgaben:
•    Literatur- und Quellenrecherche
•    EDV
•    Onlineredaktion der Projekt-Homepage
•    Datenbankerstellung und -pflege
•    Dateneingaben
•    Datenauswertung (Schwerpunkt: Römische Geschichte) 01.2004 – 08.2005    Freischaffender EDV-Dozent und freier Mitarbeiter der CidS! gGmbH
•    Dozent in der IT- und EDV-Aus- und -Fortbildung
•    Autor von Unterrichtsmaterialien
•    Betreuer von Kinder- und Jugendgruppen
03.2002 – 12.2003    Freier Mitarbeiter des Naturhistorischen Museums Wien, Prähistorische Abteilung
•    Eingabe von archäologischen Fundmaterial in eine Bilddatenbank
•    Bildbearbeitung
07.1995 – 08.2001    Werksstudent im Hahn-Meitner-Institut Berlin GmbH, Abteilung Innerer Dienst/Verwaltung

Ausbildung/Studium:
05.1997–10.2003    Studium Alte Geschichte, Mittelalterliche Geschichte und Kommunikationswissenschaften an der Technischen Universität Berlin
Thema der Magisterarbeit: "Kelten und Römer im zweiten Jahrhundert vor Christus" (Abschluss: Magister Artium, Abschlussnote: sehr gut)
10.2001–04.2002    Studium Geschichte, Keltologie, Archäologie und Ur- und Frühgeschichte an der Universität Wien als Erasmus-Stipendiat
10.1996–05.1997    Studium Elektrotechnik an der Technischen Universität Berlin