Geisteswissenschaftliches Propädeutikum

Philosophie

Unser Zusatzangebot für die Studieneingangsphase in den B.A.-Studiengängen im Fach Philosophie

Leiter des Arbeitsbereichs Philosophie im GWP:
Dr. Claus Baumann

Aktuelle Veranstaltungsempfehlungen für Studierende im Fach Philosophie:

Die Menschenrechte
Semesterkurs / Interdisziplinärer SQ-Kurs "Vernetztes Denken und Arbeiten"

Dr. Claus Baumann, Dr. Jürgen Michael Schmidt

Zielgruppe: Studierende der Fakultät 9; Studierende aller Fächer an der Universität Stuttgart
Semester 2, 3 und höher
Ziel: Interdisziplinäres Arbeiten; Vermittlung fachlicher Basics (Geschichte und Philosophie)
Jede Woche Dienstag, 14.00 - 15.30 Uhr
M 17.81
Erste Sitzung: 16. April 2019

Die Menschenrechte gelten als eine der größten Errungenschaften der Menschheit. Als Grundsätze für die Gestaltung des Verhältnisses von Individuum, Staat und Gesellschaft sind sie von der Aufklärung bis heute in den öffentlichen Diskursen ständig präsent. Ihre internationale Bedeutung spiegelt sich in aktuell in der UN-Menschrechtscharta, zu der sich seit 1948 nunmehr 171 Staaten bekannt haben, oder in der Institution des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte.
Was sind ihre geschichtlichen Grundlagen? Woher kommen sie? Welche Rolle spielten die Amerikanische und die Französische Revolution bei ihrem Entstehungsprozess? Was macht ihren politischen wie philosophischen Gehalt aus?
Der fachübergreifende Kurs (SQ-Kompetenzbereich 1: Methodenkompetenz) bietet sowohl einen geschichtswissenschaftlichen als auch einen philosophischen Zugang zum Thema.

Der Erwerb von fachübergreifenden SQ-Punkten (Kompetenzbereich 1: Methodenkompetenz) ist möglich.

Kontakt

Dieses Bild zeigt Baumann
Dr. phil.

Claus Baumann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter, GWP-Arbeitsbereichsleiter Philosophie